Schützen bauen auf

 

Nach getaner Arbeit noch ne Wurst und ein, zwei Flöckchen - so geht das. Dank vieler Hände, schnelles Ende.

 

 

und gleich noch ne Neuanmeldung bei den Schützen - Petra König überbrachte noch kurz vor dem Königsschiessen ihre Anmeldung.

 

und hier die restlichen Bilder

 

St. Hubertus-Schützenbruderschaft zu Gast in Sonsbeck

 

und hier die Bilder

 

St. Hubertus-Schützenbruderschaft zu Gast in Uedemerbruch

 

und hier die Bilder

 

Hubertine schießt noch in 100 Jahren

 

Auf den Namen Hubertine taufte die Schießgruppe der St. Hubertus Schützenbruderschaft Labbeck das von der Sparkasse am Niederrhein gesponserte Luftgewehr. Vorne v.l.n.r.: Gerda Spitz, Brudermeister Gerd Geuyen, Geschäftsstellenleiter Tim Rütters und Petra König. Dahinter v.l.n.r.: Johannes Eliab, Holger König, Petra Eliab, Bernhardine und Jürgen van de Weyer sowie Clemens Nielen.

 

Sparkasse verhilft St.-Hubertus-Schützen zu neuem Gewehr

 

SONSBECK. Namenlos kam es aus dem gesicherten Schrank – und als Hubertine wurde es später wieder gut verschlossen. Das neue Luftgewehr der St. Hubertus Schützenbruderschaft Labbeck wurde von den Mitgliedern der Schießgruppe beim Besuch von Geschäftsstellenleiter Tim Rütters kurzerhand auf den althochdeutschen Namen Hubertine getauft. „Das gute Stück ist zwar gebraucht, aber in einem Top-Zustand und darum ein wahres Schnäppchen“, berichtete Petra König und Brudermeister Gerd Geuyen rechnete vor: „Das Luftgewehr mit Zubehör würde neu rund 1.700 Euro kosten. Wir haben alles komplett mit den 750 Euro von der Sparkasse am Niederrhein bezahlen können.“

 

Das Schnäppchen Hubertine verfügt beispielsweise über ein verstellbares Ringkorn, erfuhr Tim Rütters aus erster Hand. „Vereinfacht gesagt, sorgt es für mehr Kontrast und Durchblick beim Zielen“, erklärte Petra König, die zudem sicher ist, dass mit Hubertine noch 100 Jahre geschossen werden könne: „Vorausgesetzt, sie wird gut gepflegt und bekommt alle zehn Jahre eine neue Luftdruck-Kartusche.“ Die St. Hubertus Bruderschaft Labbeck hat insgesamt 150 Mitglieder. „Davon machen rund 80 beim Vogelschießen mit“, sagt Brudermeister Gerd Geuyen und ergänzt: „Bei der Schießgruppe, die sich an jedem zweiten Freitagabend im Monat auf dem Schießstand bei den KKS-Sportschützen trifft, machen 15 Frauen und Männer mit.“

 

 

Die Fahrradtour 2019

 

Gut gelaunt machten sich Männlein und Weiblein auf den Weg. Bei schönstem Wetter wurde wieder mal die Umgebung erkundet, perfekt geplant von Hannes Eliab. Anschliessend gab es auch noch das eine oder andere Kaltgetränk und das obligatorische Grillgut auf dem Dorfplatz.

 

 

und hier die Tour-Bilder

 

Gemeindepokal 2019 - Labbeck wieder Dritter

 

wieder mal ein Ereignis, der Gemeindepokal auf der Anlage der KK-Schützen in Sonsbeck. Ausrichter diesmal die St. Sebastianus Bruderschaft Sonsbeck.

Beiden ein großes Dankeschön für die gelungene Veranstaltung.

 

 

Winterfest Labbeck 2019 - eine Klasse Feier

 

und wieder haben die Labbecker Feierbiester alles gegeben

 

 

Ehrungen gab´s natürlich auch noch. Hans-Dieter Hinsen für 25 Jahre und Jupp Schoofs für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Bruderschaft nahmen ihre Urkunden und Anstecknadeln entgegen. In Abwesenheit geehrt wurden noch Michael van Aal und Franz Derksen für 25 Jahre, Benno Laux, Johannes Elsemann & Leo Joeken für 40 Jahre, sowie für 50 Jahre Treue zur Bruderschaft Erich Quartier & Heinz - Willi Rennings.

 

 

Ein großer Dank gilt auch dem Team hinter der Theke vom Landgut am Hochwald und Anja und Markus Bach. Roland Zetzen und seine Musik brachten die Location wieder zum Beben und zahlreiche Sponsoren und Gönner hatten maßgeblichen Anteil an einer tollen Verlosung.

 

und hier die Bilder zur Feier

 

Weckmannessen mit Preisschiessen 2018

 

Genauso geht Schützenbruderschaft!

 

30 Mitwirkende waren über den Berg gekommen und hatten sich auf der Anlage der KK-Schützen in Sonsbeck zum Weckmannessen getroffen.

 

and the Winner is:

 

Toll organisiert von Hermann Josef mit Magdalene konnte sogar ein Preisschiessen stattfinden. Das setzte teilweise mal so richtig Ehrgeiz frei und es wurde ein toller Abend mit viel Spaß.

Ein großer Dank gebührt auch den KK-Schützen aus Sonsbeck für das zur Verfügung stellen ihrer Anlage!

 

Und hier die weiteren Bilder

 

 

Schützen-Oktoberfest in Xanten

 

Wir waren dabei


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Boah - DER Montag 2018

 

Wieder alles richtig gemacht!

 

Die Leute hatten ihren Spaß, waren begeistert. Ein fast schon legendäres Eierbraten rundete einen tollen Abend ab. Die Prominenz aus Politik und Gemeinde, die Sponsoren, die Schützenvereine aus Uedemerbruch, Sonsbeck, Hamb und Veen machten die Nacht zum Tage und feierten mit uns, was das Zeug hält. So geht Spaß, so macht´s mal so richtig Laune und schon jetzt Vorfreude auf unser nächstes Schützenfest! Ein RIESENDANKESCHÖN an alle, die auch dieses Mal alles dafür gegeben haben, für unser Dorf, für unser Schützenfest!

 

 

und nur hier - wo auch sonst - gibt´s wieder die Bilder von diesem Event

 

und noch etwas in eigener Sache, ihr alle wart ein tolles Motiv! Ein Blick in diese Bilder sagt eigentlich alles. Das ist das, was jemand, der ab und zu ein bisschen knippst, sehen will. Viel Lachen, viel Glück und Partylaune. Einfach toll - vielen Dank, das der Fotograf das so festhalten durfte, Danke!

 

Ich persönlich freue mich auch auf das nächste Jahr - Lets get ready to the Rumble....

 

und wieder mal Oktoberfest in Labbeck

 

Dank dem Musikverein Harmonie, Roland Zetzen und den Feierbiestern aus Labbeck ging wieder mal so richtig die Post ab

 

 

weitere Bilder gibt es hier

 

Schützenfest Labbeck und das Dorf geht ab

 

 

uuuuh, what a Night, nicht nur die Brüder Infernale waren bis in die Socken motiviert, nein, auch das Dorf gab alles für ne richtig klasse Party

 

die restlichen Bilder gibt´s hier

 

Fuuuuu, die Jungschützen gehen mal wieder so richtig ab

 

Das ganze junge Partyvolk gab sich die Ehre

und zack - die Fete läuft

 

 

die anderen Bilder von diesem Event gibt´s hier

 

 

Bundesfest in Xanten 2018

 

Wir waren dabei, als zigtausende Schützen/innen durch Xanten marschierten. Ein imposantes Bild bei strahlendem Sonnenschein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weitere Bilder gibt´s hier zu sehen

 

 

Wallfahrt zum Kloster Mörmter 2018


 

 

 

 

 

 

 

 

Rund 40 Teilnehmer/innen machten sich auf den Weg, um für die Wallfahrt zum Kloster Mörmter einen Zug durch den sonnigen Morgen zu bilden.

 

 

 

St. Hubertus-Schützenbruderschaft zu Gast in Veen

 

 

weitere Bilder gibt es hier zu sehen

 

 

St. Hubertus-Schützenbruderschaft zu Gast in Hamb

 

 

weitere Bilder gibt es hier zu sehen

 

 

Alles was Rang und Namen hat - unser Vorstand