Schützenfest Labbeck und das Dorf geht ab

 

 

uuuuh, what a Night, nicht nur die Brüder Infernale waren bis in die Socken motiviert, nein, auch das Dorf gab alles für ne richtig klasse Party

 

die restlichen Bilder gibt´s hier

 

Fuuuuu, die Jungschützen gehen mal wieder so richtig ab

 

Das ganze junge Partyvolk gab sich die Ehre

und zack - die Fete läuft

 

 

die anderen Bilder von diesem Event gibt´s hier

 

 

Heißer Herbst: Die St. Hubertus Schützen feiern in Labbeck

 

Nach dem heißen Sommer, folgt jetzt ein heißer Herbst:

 

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Labbeck bereitet sich nämlich auf ihr Hochfest am kommenden Wochenende vor.

 

Labbeck. Das Highlight des Labbecker Partylebens startet am Freitag, 21. September, mit der legendären "Black & White Party". Die Jungschützen erwarten wieder ein volles Haus zu coolen Beats, im Festzelt auf dem Labbecker Dorfplatz. Start ist hier um 21 Uhr und das Ende ist wie immer offen.

Am Samstag, 22. September, wird die Dorfgemeinschaft durch das traditionelle Wecken des Musikvereins Harmonie Sonsbeck/Labbeck sanft aus den Federn gerissen. Die Labbecker werden auch in diesem Jahr die Musiker bei guter Laune halten, denn sie werden noch gebraucht. Eine Aufmerksamkeit oder eine Erfrischung auf der Straße stärkt für die Aufgaben des Tages.
Denn um 17.30 Uhr treten die Schützen vor dem Festzelt an, um dem neuen Kinderschützenkönig nebst Gefolge zu ehren. Nach dem Fahnenschwenken gibt es einen kurzen Umzug durch die Dorfmitte bis ins Festzelt. Im Festzelt wird der Kinderthron vorgestellt und die Ehrungen vorgenommen. Das bei den Kids beliebte Bonbonwerfen darf dabei natürlich nicht fehlen.
Ab 20 Uhr wird es wieder laut bei der “Labbecker Party Night” mit der Band “Two for You”. Auch hier werden die Labbecker bei kalten Getränken und guter Stimmung bis in die Morgenstunden feiern.

 

Oktoberfest

 

Lange Ausschlafen ist aber nicht drin, denn am Sonntag, 23. September, geht es um 11 Uhr schon wieder mit Frühschoppen und Eintopf beim bayerischen Familien-Oktoberfest los. Der Musikverein Harmonie wird die Oktoberfeststimmung anheizen, bis um 13 Uhr die musikalische Ablösung durch Roland Zetzen erfolgt. Auch der beliebte Clown und Zauberer Daniel wird von 12 bis 15 Uhr die Kleinsten mit Showeinlagen und Zaubertricks im Bann halten. Kaffee und Kuchen werden serviert und runden den kulinarischen Tag ab. Ab 16 Uhr legt DJ Leo auf, bis die Oktoberfestler die Schlafplätze einnehmen.

 

Dorfumzug

 

Am Montag, 24. September, geht es mit der Messe um 16.30 Uhr in der St. Marien Kirche los. Im Anschluss findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal mit Fahnenschwenken statt. Der obligatorische Dorfumzug fehlt natürlich nicht. Ab 19.30 Uhr geht es zum Dämmerschoppen mit den vier geladenen Gastvereinen. Die Partyband Dolce Vita wird hier für die angemessene Stimmung sorgen. Mit dem Tanz bis in die Nacht endet das lange Wochenende und in Labbeck kehrt wieder die gewohnte Beschaulichkeit ein.

 

 

Soo, der Aufbau läuft schon mal

 

 

 

Die Zeit ist gekommen - Labbeck geht wieder steil

 

 

Let´s Dance - Let´s Rock´n Roll - Let´s have a Party

 

 

In diesem Jahr haben wir zwar keinen König, aber gefeiert wird trotzdem, Basta!

Wir, die Schützenbruderschaft und das Dorf stehen dafür zusammen.

Ab dem 21.09.2018 geht´s mal wieder so richtig ab, auf der Kirmes in Labbeck!

 

hier sind auch die Bilder von den Machern

 

 

Bundesfest in Xanten 2018

 

Wir waren dabei, als zigtausende Schützen/innen durch Xanten marschierten. Ein imposantes Bild bei strahlendem Sonnenschein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weitere Bilder gibt´s hier zu sehen

 

 

 

Labbecker Kirmes 2018

 
Liebe Schützenbrüder,
 
dem Umstand geschuldet, dass wir in diesem Jahr keinen Schützenkönig haben, mussten wir die Abläufe am Samstag anpassen.
 
Die Parade am Sportplatz sowie das Freibier entfällt, stattdessen wird das Antreten und das Fahnenschwenken auf dem Dorfplatz stattfinden. Die Süßigkeiten für die Kinder werden auf Vereinskosten auf dem Dorfplatz geworfen. Anschließend findet ein kleiner Umzug mit unserem Kinderthron durch den Ort statt.
 
Zeitlicher Ablauf:
 
Donnerstag             20.09.2018
 
18.00 Uhr    Zelt vorbereiten (Theke, Beleuchtung, Deko...)
 
Freitag                     21.09.2018
 
21.00 Uhr    Disco der Jungschützen mit dem Motto "Black & White"
                    Bewirtung übernehmen die Schützen
 
Samstag                 22.09.2018                                    
 
Traditionelles Wecken durch den Musikverein
 
11.00 Uhr    letzte Vorbereitungen im Zelt  
 
17.30 Uhr   Antreten auf dem Dorfplatz
                   Fahnenschwenken
                   Süßigkeiten für die Kinder
                   kleiner Umzug mit dem Kinderthron durchs Dorf
                   Einzug ins Festzelt
                   Ehrung der Kinder
                                                                  
20.00 Uhr   Labbecker Partynight mit dem Duo "Two for You"
 
Sonntag                  23.09.2018
 
10.00 Uhr   vorbereiten Oktoberfest Frühschoppen
11.00 Uhr  Oktoberfest
 
11.00 Uhr bis 13.00 Uhr   mit unserem Musikverein
13.00 Uhr bis 16.00 Uhr  mit Roland Zetzen
 
ab 16.00  Uhr  mit DJ Leo
 
ca. 12.00 Uhr - 15.00 Uhr  Zauberclown Daniel
 

mit deftigen Eintöpfen, Kaffee und Kuchen,


 

Nachmittags  2.Bayernolympiade mit tollen Preisen

 

 
Montag                   24.09.2018
 
11.00 Uhr  Zelt vorbereiten
16.30 Uhr  Messe mit anschließender Kranzniederlegung
                  und Umzug durch unser Dorf.
 
19.30 Uhr  Dämmerschoppen mit unseren Gastvereinen,
                  Ehrengästen und der Band "Dolce Vita" 
 
Dienstag                 25.09.2018
 
Abbau    Uhrzeit wird noch bekannt gegeben 
 
 
Um auch in diesem Jahr eine tolle Kirmes feiern zu können, benötigen wir auch wieder, wie in den Vorjahren, viele helfende Hände und engagierte Schützen, die zu einem guten Gelingen beitragen.
Ein Flyer wie im letzten Jahr wird noch an alle Haushalte verteilt.
 
 
Wir hoffen, dass wir mit allen Schützen und  Bürgern auch ohne König ein tolle Kirmes feiern können.
 
 
LG
 
Lutz

 

 

et is wieder Kirmes in Labbeck

 

Liebe Schützenbrüder und unterstützende Frauen der Schützenbrüder,
 
für die Veranstaltung unserer Jungschützen am Kirmesfreitag stellen wir vom Verein
wieder eine Thekenmannschaft.
 
Ich möchte hiermit alle ansprechen, die in den letzten Jahren so toll geholfen haben, ob 
sie in diesem Jahr auch wieder helfen würden.
 
Wir benötigen ca. 7-8 Personen in dem Zeitraum von ca. 20.30 Uhr bis ca. 03.00 Uhr.
 
Da wir in den letzten Jahren eigentlich immer mit ausreichend Helfer waren, möchte ich
versuchen, in diesem Jahr das Team in 2 Gruppen einzuteilen.
 
Gruppe 1 :  20.30 Uhr  bis  ca. 23.30 Uhr
Gruppe 2 :  23.30 Uhr  bis  ca. 03.00 Uhr 
 
Ich habe aus dem Gedächtnis versucht alle Helfer aus den letzten Jahren in den Verteiler zu
nehmen. Sollte ich eine oder einen vergessen haben, seid so nett und gebt die Info weiter.
Von den Frauen habe ich leider nicht die Emailadressen, darum bitte auch an eure Frauen weiterleiten.
 
Bitte gebt mir bis zum Ende der nächsten Woche eine Rückmeldung, ob ihr Lust und Zeit habt und
für welche Schicht ich euch einteilen darf.
 
LG
 
Lutz

 

 

Wallfahrt zum Kloster Mörmter 2018


 

 

 

 

 

 

 

 

Rund 40 Teilnehmer/innen machten sich auf den Weg, um für die Wallfahrt zum Kloster Mörmter einen Zug durch den sonnigen Morgen zu bilden.

 

 

 

St. Hubertus-Schützenbruderschaft zu Gast in Veen

 

 

weitere Bilder gibt es hier zu sehen

 

 

St. Hubertus-Schützenbruderschaft zu Gast in Hamb

 

 

weitere Bilder gibt es hier zu sehen

 

Königsschießen 2018 - und wir haben keinen König, ist das bitter

 

Mmmmh, das war wohl eher ein Schuß in den Ofen, das diesjährige Königsschießen in Labbeck. Trotz mehrmaliger Ansprache durch Lutz Henle und den Worten von unserem Kaiser Paul van de Weyer und unserem Brudermeister Gerd Geuyen war keiner der Schützen zum entscheidenden Schritt nach vorne bereit.

 

Ein schwarzer Tag für die Schützen, aber auch für die Dorfgemeinschaft in Labbeck, für unser Dorf, für Labbeck.

 

 

auch die Bilder zu diesem Ereignis, in diesem Jahr eher mau, viel zu wenig lachen zu sehen, das, was die Dorfgemeinschaft und seine Schützen eigentlich ausmacht, die Freude und der Spaß an der Sache.

 

und hier die restlichen Bilder

 

Königsschießen 2018 - jetzt geht´s los

 

Viele Hände, schnelles Ende. So sieht´s aus!

Jede Menge Schützenbrüder tummelten sich auf dem Dorfplatz, um beim Aufbau für das diesjährige Königsschießen mit anzupacken.

Klasse Leistung von den Jungs für die Bruderschaft und unser Dorf.

 

 

und hier die ersten Bilder

 

 

Radtour 2018

 

Gut besucht war auch in diesem Jahr die Radtour der Schützen, organisiert durch unseren König mit seiner Königin und dem Thron.

Am Sonntag nach dem kfd Weinfest traf man sich auf dem Dorfplatz, manch eine/r noch "Weinselig" und dann ging´s ab. Über Kloster Mörmter und Richtung Vynen zum Ziel, der Grillhütte am Campingpark Kerstgenshof, wo bei einem zünftigen Grillen die Radtour endete.

 

 

 

 

und hier gibt´s den Rest der Bilder

 

Schützenfest in Marienbaum 2018

 

Wow, unsere Schützen und der Thron waren mal wieder richtig aktiv,

Schützenfest in Marienbaum zum 225. Mal - gerne dabei

 

 

und hier gibt´s den Rest der Bilder

 

 

 

 

 

Ergebnis Gemeindepokalschiessen 2018:

Wir sind Dritter mit 471 Ringen

hinter Sonsbeck, 477 Ringe

und Hamb mit 473 Ringen,

beste Dame wird Petra König.

 

 

 

Vielen Dank an alle Mitstreiter/innen!

 

Winterfest 2018 - läuft,

                              wieder mal absolute Spitze

 

Das Team vom Landgut am Hochwald hatte wieder alles gegeben, klasse Ambiente, lecker Essen und reichlich Getränke - so geht das.

An dieser Stelle an das Team von Anja und Markus Bach für die Arbeit ein RIESENDANKESCHÖN!

Die Labbecker Feierbiester wieder in Topform und Musik von Roland Zetzen, das passt einfach!

 

 

 

Weitere Bilder gibt es hier zu sehen

 

 

 

 

Herrlich Oldschool, wir verbrennen die Kirmespuppe Kalle

 

 

weitere Bilder gibt es hier zu sehen

 

Königsgalaball, das I-Tüpfelchen, die Labbecker Feierbiester geben alles

 

 

weitere Bilder gibt es hier zu sehen

 

O’zapft is - Labbeck kann auch Oktoberfest!

 

 

weitere Bilder gibt es hier zu sehen

 

Die Schützenbruderschaft marschiert und feiert - Schützen meets Schlager

 

 

weitere Bilder gibt es hier zu sehen

 

Aufstehen - der Musikverein Harmonie weckt den König

 

 

weitere Bilder gibt es hier zu sehen

 

Die Erde bebt, es ist Black & White Party 

 

 

weitere Bilder gibt es hier zu sehen

 

 

Heiß, nein heißer - der Thron 2017

 

 

 

König Rene "King" Kaja und seine Königin Jenny mit ihren Ministerpaaren Manuel Pieper und Marion Köster, Dominik Brücker und Laura Cleven, Johannes-Dieter Hinßen und Birgit Hinßen sowie Stefan Joeken mit Michaela Erps beim Fotoshooting.

 

 

Der Spaß war allen anzumerken und die Vorfreude auf das Schützenfest in Labbeck riesengroß.

 

 

zusammen das Schützenfest anschieben, ein paar richtig heiße Tage erleben, das geht, mit dem Thron 2017 auf dem Schützenfest in Labbeck vom 22.09. bis zum 25.09.2017. Sei dabei und feier mit uns!

 

 

René Kaja ist gefeierter König von St. Hubertus in Labbeck

 
 
Labbeck.
 
Der Kampf um den Königstitel bei der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft 1863 gestaltete sich als nervenaufreibendes Spektakel.
 
Der Dorfplatz war mit zahlreichen Besuchern gefüllt, die mitfieberten und anfeuerten. Der Kopf ging nach dem 80. Schuss an Christian Paßens. Der der linke Flügel fiel nach Schuss 140, abgefeuert von Heinrich Quinders. Nachdem auch der rechte Flügel von René Kaja abgeschossen wurde, sicherte sich Uli Beier den Schwanz.

Parallel fand das Vogelschießen des Schützennachwuchses mit 20 Kindern statt. Mit einer eigenen Schießnummer fühlten sich die kleinen Schützen an der Armbrust ganz groß. Der Kopf ging an Julian Gehrke, die Flügel holten sich Kilian Paßens und Sophie Cleven, der Schwanz fiel nach einem Treffer von Mats van Leyen. Kilian Paßens gelang es schließlich, dem Vogel den Garaus zu machen und sich den "kleinen" Königstitel zu holen.

Nach einem kurzen Umzug über den Dorfplatz erfolget der Aufruf: "Königsaspiranten vortreten!" Drei Schützen - Stefan Joeken, René Kaja und Johannes-Dieter Hinßen - wagten sich vor. Obwohl die Hälfte des Rumpfes früh fiel, ließ der Rest des Vogels noch lange auf sich warten und machte das Finale spannend.

Mit dem anfeuernden Publikum im Rücken holte sich schließlich Rene Kaja mit dem 149. Schuss um exakt 22.25 Uhr den Königstitel.

Nicht nur für ihn war die Freude groß. Zahlreiche Besucher jubelten dem siegreichen Schützen zu und sammelten sich um den König und seine Königin, Jenny Kaja, um zu gratulieren und das Paar mit seinem Gefolge zu huldigen. Auf dem Thron sitzen Minister Stefan Joeken mit Michaela Erps, Johannes-Dieter Hinßen und Birgit Hinßen, Manuel Pieper und Marion Köster sowie Dominik Brücker und Laura Cleven.

Das Schützenfest wird vom 22. bis zum 25. September gefeiert.

Quelle: RP

 

 

Rene Kaja neuer König in Labbeck

 

 

Um 22.25 stand fest - der neue Labbecker König heißt Rene Kaja

 

In einem dramatischen Finish setzte sich "King Kaja" gegen seine Mitbewerber Stephan Joeken und Hans-Dieter Hinßen durch. Nachdem Königin Jennifer ihrem Rene voller Freude um den Hals fiel, der Brudermeister auf die leichte Schulter genommen war und der Musikverein "Harmonie" noch für einen kleinen Umzug des neuen Königs und sein Gefolge aufspielte, setzte sich der Abend mit einer Klassefeier auf dem Dorfplatz fort.

 

Wie immer toll gemacht von den Schützen aus Labbeck - unserem Labbeck.

 

die Bilder dazu gibt es hier zu sehen

 

hier ist auch noch ein Video vom Antreten zu sehen

 

 

Dorfaktionstag - wir hübschen unser Dorf auf

 

Dank vieler helfender Hände wieder ein voller Erfolg.

 

 

 

Spass hat es wieder mal gemacht und anschließend gabs noch Getränke und lecker Wurst in gesponserten Brötchen von Gerads.

 

 

 

Die Bruderschaft Labbeck dankt allen Beteiligten für ihr Engagement an diesem sonnigen Tag.

 

 

 

Alles was Rang und Namen hat - unser Vorstand